Literaturliste Bildung für eine nachhaltige Entwicklung und hybride Lernumgebungen

Hier also meine endgültige Literaturliste, leider mit blöden Silbentrennungen. Vielleicht hilft sie jemandem.

ADM-Arbeitskreis Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute (2005): Richtlinie zum Umgang mit Adressen in der Markt- und Sozialforschung. Stand: Mai 2005. http://www.adm-ev.de/pdf/R07_D.pdf (17.12.2007)

ADM-Arbeitskreis Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute/Arbeitsgemeinschaft Sozialwissenschaftlicher Institute/Deutschland. Statistisches Bundesamt (2003): Online-Erhebungen: 5. Wissenschaftliche Tagung; Beiträge der wissen-schaftlichen Tagung „Online-Erhebungen“, vom 26. / 27. Juni 2003 in Wiesba-den. Bonn

Arnold, Frank (2004): Computerbasierte Lernumgebungen zur Unterstützung selbstge-steuerter Lernprozesse: Eine objektorientierte Modellierung mit der Unified Mo-deling Language (UML). Frankfurt am Main

Arnold, Patricia/Hornecker, Eva (2004): Selbst organisierte Szenarien. In: Haake, Jörg/Schwabe, Gerhard/Wessner, Martin (Hrsg.): CSCL-Kompendium: Lehr- und Handbuch zum computerunterstützten kooperativen Lernen. München u.a, S. 276-285.

Arnold, Rolf (1996): Lebendiges Lernen. Baltmannsweiler

Astleitner, Hermann (2002): Qualität des Lernens im Internet: virtuelle Schulen und Universitäten auf dem Prüfstand. Frankfurt am Main u.a.

Barth, Matthias (2007a): Das Lernen mit Neuen Medien als Ansatz zur Vermittlung von Gestaltungskompetenz. In: Bormann, Inka/de Haan, Gerhard (Hrsg.): Kompe-tenzen der Bildung für nachhaltige Entwicklung: Operationalisierung, Messung, Rahmenbedingungen, Befunde. Wiesbaden, S. 199-214.

Barth, Matthias (2007b): Gestaltungskompetenz durch Neue Medien? Die Rolle des Lernens mit Neuen Medien in der Bildung für eine nachhaltige Entwicklung. Berlin

Barth, Matthias/Godemann, Jasmin (2006): Nachhaltigkeit interdisziplinär studieren – Das Studienprogramm Nachhaltigkeit der Universität Lüneburg. In: Zeitschrift für Hochschulentwicklung, 1 (1), S. 30-46. http://www.zfhd.at/resources/downloads/ZFHE_1_1_03_BARTH_GODEMANN_Interdisziplin_r_Lehrentwicklung_1000726.pdf (01.11.2007)

Baumgartner, Peter/Häfele, Hartmut/Maier-Häfele, Kornelia (2002): E-Learning Praxis-handbuch: Auswahl von Lernplattformen; Marktübersicht – Funktionen – Fach-begriffe. Innsbruck u.a

Baumgartner, Peter/Payr, Sabine (1994): Lernen mit Software. Innsbruck

Beckenbach, Katharina (2005): Evaluation der virtuellen Lernumgebung ViBOS. Mün-chen

Bildungskommission NRW (1995): Zukunft der Bildung – Schule der Zukunft: Denk-schrift der Kommission „Zukunft der Bildung – Schule der Zukunft“ beim Minis-terpräsidenten des Landes Nordrhein-Westfalen. Neuwied u.a.

Bliss, Friederike/Johanning, Anja/Schicke, Hildegard (2006): Communities of Practice – Ein Zugang zu sozialer Wissensgenerierung. http://www.die-bonn.de/esprid/dokumente/doc-2006/bliss06_01.pdf (05.07.2007)

BLK, Bund-Länder-Kommission für Bildungsplanung und Forschungsförderung (1998): Bildung für eine nachhaltige Entwicklung: Orientierungsrahmen. Bonn

BLK, Bund-Länder-Kommission für Bildungsplanung und Forschungsförderung (2004): Strategie für Lebenslanges Lernen in der Bundesrepublik Deutschland. Bonn

Bolscho, Dietmar (2005): Der Beitrag der Erziehungswissenschaften für die Nachhal-tigkeitskommunikation. In: Michelsen, Gerd/Godemann, Jasmin (Hrsg.): Hand-buch Nachhaltigkeitskommunikation. München, S. 131-148.

Bonk, Curtis Jay/Graham, Charles Ray (2006): The handbook of blended learning: glo-bal perspectives, local designs. San Francisco

Bortz, Jürgen/Döring, Nicola (2002): Forschungsmethoden und Evaluation: für Human- und Sozialwissenschaftler; mit 70 Tabellen. Berlin u.a.

Bosnjak, Michael (2003): Web-basierte Fragebogenuntersuchungen – Methodische Möglichkeiten, aktuelle Themen und Erweiterungen. In: ADM-Arbeitskreis Deut-scher Markt- und Sozialforschungsinstitute/Arbeitsgemeinschaft Sozialwissen-schaftlicher Institute/Deutschland. Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Online-Erhebungen: 5. Wissenschaftliche Tagung; Beiträge der wissenschaftlichen Tagung „Online-Erhebungen“, vom 26. / 27. Juni 2003 in Wiesbaden. Bonn, S. 109-133.

Brahm, Taiga (2007): Blogs – Technische Grundlagen und Einsatzszenarien an Hoch-schulen. In: Seufert, Sabine/Brahm, Taiga (Hrsg.): Ne(x)t Generation Learning – Wikis, Blogs, Mediacasts & Co. – Social Software und Personal Broadcasting auf der Spur. St. Gallen, S. 69-89. http://www.scil.ch/publications/reports/2007-02-euler-seufert-next-generation-learning.pdf (04.04.2007)

Brahm, Taiga/Ingold, Selina/Wenk, Bruno (2007): Pädagogische Einsatzszenarien von Wikis unter besonderer Berücksichtigung der Nutzung an der FHS St. Gallen – Hochschule für Angewandte Wissenschaften. In: Seufert, Sabine/Brahm, Taiga (Hrsg.): Ne(x)t Generation Learning – Wikis, Blogs, Mediacasts & Co. – Social Software und Personal Broadcasting auf der Spur. St. Gallen, S. 54-68. http://www.scil.ch/publications/reports/2007-02-euler-seufert-next-generation-learning.pdf (04.04.2007)

Brancato, G./Macchia, S./Murgia, M./Signore, M./Simeoni, G./Blanke, K./Körner, T./Nimmergut, A./Lima, P./Paulino, R./Hoffmeyer-Zlotnik, Jürgen (2006): Hand-book of Recommended Practices for Questionnarie Development and Testing in the European Statistical System. http://epp.eurostat.ec.europa.eu/pls/portal/docs/PAGE/PGP_DS_QUALITY/TAB47143266/RPSQDET27062006.PDF (20.12.2007)

Bransford, John/National Research Council. Commission on Behavioral and Social Sciences and Education (2004): How people learn: brain, mind, experience, and school. Washington, DC

Burkart, Roland (2002): Kommunikationswissenschaft: Grundlagen und Problemfelder; Umrisse einer interdisziplinären Sozialwissenschaft. Wien

Carell, Angela/Kienle, Andrea/Herrmann, Thomas (2004): CSCL in Hochschulsemina-ren: Zwei Beispielszenarien aus der Praxis. In: Haake, Jörg/Schwabe, Ger-hard/Wessner, Martin (Hrsg.): CSCL-Kompendium: Lehr- und Handbuch zum computerunterstützten kooperativen Lernen. München u.a., S. 380-391.

Cassel-Gintz, Martin/Harenberg, Dorothee (2002): Syndrome des globalen Wandels als Ansatz interdisziplinären Lernens in der Sekundarstufe: ein Handbuch mit Basis- und Hintergrundmaterial für Lehrerinnen und Lehrer. Berlin

Coffield, Frank/Moseley, David/Hall, Elaine/Ecclestone, Kathryn (2004): Learning styles and pedagogy in post-16 learning a systematic and critical review. London http://www.lsda.org.uk/files/PDF/1543.pdf (13.03.2007)

Cognition and Technology Group at Vanderbilt (1991): Technology and the design of generative learning environments. In: Educational Technology, 31 (5), S. 34-40.

Cognition and Technology Group at Vanderbilt (1993): Designing learning environments that support thinking: The Jasper series as a case study. In: Duffy, Thomas/Lowyck, Joost /Jonassen, David (Hrsg.): Designing environments for constructive learning. Berlin, S. 9-36.

Collins, Allan /Brown, John Seely/Newman, Susan (1989): Cognitive apprenticeship: Teaching the crafts of reading, writing, and mathematics. In: Resnick, Lauren (Hrsg.): Knowing, learning, and instruction: Essays in the honour of Robert Glaser. Hillsdale, S. 453-494.

Creß, Ulrike (2006): Lernorientierungen, Lernstile, Lerntypen und kognitive Stile. In: Mandl, Heinz/Friedrich, Helmut Felix (Hrsg.): Handbuch Lernstrategien. Göttin-gen u.a., S. 365-377.

Daft, Richard/Lengel, Robert (1986): Organizational Information – Requirements, Media Richness and Structural Design. In: Management Science, 32 (5), S. 554-571.

de Haan, Gerhard (2000): Vom Konstruktivismus zum Kulturalismus. In: Bolscho, Dietmar/de Haan, Gerhard (Hrsg.): Konstruktivismus und Umweltbildung. Opla-den, S. 153-183.

de Haan, Gerhard (2002): Die Kernthemen der Bildung für eine nachhaltige Entwick-lung. In: Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspolitik, 25 (1), S. 13-20.

de Haan, Gerhard/Harenberg, Dorothee (1999): Bildung für eine nachhaltige Entwick-lung: Gutachten zum Programm. Bonn

de Haan, Gerhard/Harenberg, Dorothee (o.J.): Nachhaltigkeit als Bildungs- und Erzie-hungsaufgabe. http://www.transfer-21.de/daten/texte/politische_bildung.pdf (03.03.2007)

Deitering, Franz (1995): Selbstgesteuertes Lernen. Göttingen

Dennis, Alan/Valacich, Joseph (1999): Rethinking Media Richness: Towards a Theory of Media Synchronicity. In: Proceedings of the 32nd Hawaii International Conference on System Sciences, Hawaii.

Dennis, Alan/Valacich, Joseph/Speier, Cheri/Morris, Michael (1998): Beyond Media Richness: An Empirical Test of Media Synchronicity Theory. In: Proceedings of the 31nd Hawaii International Conference on System Sciences, Hawaii.

Deutscher Bundestag (1998): Konzept Nachhaltigkeit: Vom Leitbild zur Umsetzung = The concept of sustainability; Abschlußbericht der Enquete-Kommission „Schutz des Menschen und der Umwelt – Ziele und Rahmenbedingungen einer Nachhaltig Zukunftsverträglichen Entwicklung“ des 13. Deutschen Bundesta-ges. Bonn

DGfE, Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (2004): Forschungspro-gramm „Bildung für eine nachhaltige Entwicklung“. http://www.umweltbildung.uni-osnabrueck.de/pub/uploads/Dgfe-bne/bfn_forschungsprogramm2004.pdf (06.05.2006)

Döring, Nicola (2000a): Kommunikation im Internet: Neun theoretische Ansätze. In: Batinic, Bernad (Hrsg.): Internet für Psychologen. Göttingen u.a., S. 345-377.

Döring, Nicola (2000b): Lernen und Lehren im Internet. In: Batinic, Bernad (Hrsg.): In-ternet für Psychologen. Göttingen u.a., S. 443-478.

Döring, Nicola (2000c): Mediale Kommunikation in Arbeitsbeziehungen: Wie lassen sich Defizite vermeiden? In: Boos, Margarete (Hrsg.): Computervermittelte Kommunikation in Organisationen. Göttingen u.a., S. 27-40.

Döring, Nicola (2003): Sozialpsychologie des Internet: die Bedeutung des Internet für Kommunikationsprozesse, Identitäten, soziale Beziehungen und Gruppen. Göt-tingen u.a.

Döring, Nicola/Fellenberg, Franziska (2005): Soziale Beziehungen und Emotionen beim E-Learning. In: Miller, Damian (Hrsg.): E-Learning – Eine multiperspektivische Standortbestimmung. Bern u.a., S. 134-155.

Durdel, Anja (2002): Der Bildungsbegriff als Konstruktion – Orientierungs- und hand-lungsleitendes Potential des Bildungsbegriffes. Hamburg

Erpenbeck, John/von Rosenstiel, Lutz (2003): Handbuch Kompetenzmessung: erken-nen, verstehen und bewerten von Kompetenzen in der betrieblichen, pädagogi-schen und psychologischen Praxis. Stuttgart

Euler, Dieter (2005): Didaktische Gestaltung von E-Learning-unterstützten Lernumge-bungen. In: Euler, Dieter/Seufert, Sabine (Hrsg.): E-Learning in Hochschulen und Bildungszentren. München u.a., S. 225-242.

Euler, Dieter/Hasanbegovic, Jasmina/Kerres, Michael/Seufert, Sabine (2006): Hand-buch der Kompetenzentwicklung für E-Learning-Innovationen: eine Handlungs-orientierung für innovative Bildungsarbeit in der Hochschule. Bern

Felder, Richard/Henriques, Eunice (1995): Learning and Teaching Styles In Foreign and Second Language Education. In: Foreign Language Annals, 28 (1), S. 21-31.

Festinger, Leon/Irle, Martin/Möntmann, Volker (1978): Theorie der kognitiven Disso-nanz. Bern u.a.
Flick, Uwe (2004): Triangulation: Eine Einführung. Wiesbaden

Gallhofer, Irmtraud/Saris, Willem (2000): Formulierung und Klassifikation von Fragen. In: ZUMA-Nachrichten, 46, S. 43-72. http://www.social-science-ge-sis.de/Publikationen/Zeitschriften/ZUMA_Nachrichten/documents/pdfs/46/zn46_03-saris.pdf (22.05.2007)

Gehrke, Gernot (2004): Digitale Teilung, digitale Integration: Perspektiven der Internet-nutzung. München

Graham, Charles Ray (2006): Blended Learning Systems – Definition, Current Trends, and Future Directions. In: Bonk, Curtis Jay/Graham, Charles Ray (Hrsg.): The handbook of blended learning: global perspectives, local designs. San Francis-co, S. 3-21.

Gramlinger, Franz (2004): Kollaboratives Lernen Studierender mit Hilfe von Knowledge Forum. In: Haake, Jörg/Schwabe, Gerhard/Wessner, Martin (Hrsg.): CSCL-Kompendium: Lehr- und Handbuch zum computerunterstützten kooperativen Lernen. München u.a., S. 392-402.

Haake, Jörg/Schwabe, Gerhard/Wessner, Martin (2004): CSCL-Kompendium: Lehr- und Handbuch zum computerunterstützten kooperativen Lernen. München u.a.

Hauenschild, Katrin/Bolscho, Dietmar (2005): Bildung für nachhaltige Entwicklung in der Schule: Ein Studienbuch. Frankfurt am Main

Häusler, Richard (2004): Erfundene Umwelt: Das Konstruktivismus-Buch für Öko- und andere Pädagogen. München
Heuer, Steffan (2007): Nackt und Fit – Interview mit Don Tapscott. In: brand eins, 2/2007, S. 70-75. http://www.brandeins.de/ximages/191828_070b10207d.pdf (05.07.2007)

Himpsl, Klaus (2007): Wikis im Blended Learning: ein Werkstattbericht. Boizenburg

Höbarth, Ulrike (2007): Konstruktivistisches Lernen mit Moodle: praktische Einsatz-möglichkeiten in Bildungsinstitutionen. Boizenburg

Hodel, Jan/Haber, Peter (2007): Das kollaborative Schreiben von Geschichte als Lernprozess. Eigenheiten und Potential von Wiki-Systemen und Wikipedia. In: Merkt, Marianne/Mayrberger, Kerstin/Schulmeister, Rolf/Sommer, Angela/van den Berk, Ivo (Hrsg.): Studieren neu erfinden – Hochschule neu denken. Münster, S. 43-53.

Holmer, Torsten/Jödick, Friederike (2004): Kooperation in kleineren Lerngruppen. In: Haake, Jörg/Schwabe, Gerhard/Wessner, Martin (Hrsg.): CSCL-Kompendium: Lehr- und Handbuch zum computerunterstützten kooperativen Lernen. München u.a, S. 86-95.

Honey, Peter/Mumford, Alan (1992): The Manual of Learning Styles. Maidenhead u.a.

Hörisch, Jochen (1997): Mediengenerationen. Frankfurt am Main

Hubig, Christoph (Hrsg.) (2000): Unterwegs zur Wissensgesellschaft: Grundlagen, Trends, Probleme. Technik – Gesellschaft – Natur 3. Berlin.

Jafari, Ali/McGee, Patricia/Carmean, Colleen (2006): Managing Courses, Defining Learning: What Faculty, Students, and Administrators Want. In: EDUCAUSE Review, 41 (4), S. 50-71. http://www.educause.edu/er/ (05.04.2007)

Jäncke, Lutz (2005): E-Learning aus der Sicht der Neuropsychologie. In: Miller, Dami-an (Hrsg.): E-Learning: eine multiperspektivische Standortbestimmung. Bern u.a., S. 83-114.

Janneck, Michael/Janneck, Monique (2004): Gruppen und Gruppenarbeit. In: Haake, Jörg/Schwabe, Gerhard/Wessner, Martin (Hrsg.): CSCL-Kompendium: Lehr- und Handbuch zum computerunterstützten kooperativen Lernen. München u.a, S. 42-53.

Kaczmirek, Lars (2005): Web Surveys. A Brief Guide on Usability and Implementation Issues. In: Hassenzahl, Marc/Peissner, Matthias (Hrsg.): Usability Professionals 2005. Stuttgart, S. 102-105.

Kastenholz, Hans (Hrsg.) (1996): Nachhaltige Entwicklung: Zukunftschancen für Mensch und Umwelt. Veröffentlichungen der Akademie für Technikfolgenab-schätzung in Baden-Württemberg. Berlin.

Keegan, Desmond (2002): The future of learning: From elearning to mlearning. Hagen http://www.fernuni-hagen.de/ZIFF/ZP_119.pdf (22.07.2007)

Kerres, Michael (1998): Multimediale und telemediale Lernumgebungen: Konzeption und Entwicklung. München

Kerres, Michael (2001): Multimediale und telemediale Lernumgebungen: Konzeption und Entwicklung. München

Kerres, Michael (2005): Didaktisches Design und E-Learning. In: Miller, Damian (Hrsg.): E-Learning: eine multiperspektivische Standortbestimmung. Bern u.a., S. 156-182.

Kerres, Michael (2006): Potentiale von Web 2.0 nutzen. http://mediendidaktik.uni-duisburg-essen.de/files/web20-a.pdf (02.05.2007)

Kerres, Michael/Nattland, Axel/Nübel, Ilke (2004): Mediendidaktische Konzeption. In: Haake, Jörg/Schwabe, Gerhard/Wessner, Martin (Hrsg.): CSCL-Kompendium: Lehr- und Handbuch zum computerunterstützten kooperativen Lernen. Mün-chen u.a., S. 268-275.

Kienle, Andrea (2003): Integration von Wissensmanagement und kollaborativem Ler-nen durch technisch unterstützte Kommunikationsprozesse. Lohmar

Klafki, Wolfgang (1964): Das pädagogische Problem des Elementaren und die Theorie der kategorialen Bildung. Weinheim

Klafki, Wolfgang (1986): Die Bedeutung der klassischen Bildungstheorien für ein zeit-gemäßes Konzept allgemeiner Bildung. In: Zeitschrift für Pädagogik, 32 (4), S. 455-476.

Klafki, Wolfgang (1996): Neue Studien zur Bildungstheorie und Didaktik: zeitgemäße Allgemeinbildung und kritisch-konstruktive Didaktik. Weinheim u.a.

Klafki, Wolfgang (2002): Kategorien als Leitbegriffe für ein nachhaltig ausgerichtetes Bildungskonzept. In: Wirtschaftsdidaktische und -pädagogische Fragmente für eine nachhaltige berufliche Bildung, 02-109, S. 3-11.

Kleimann, Bernd (2007): eLearning 2.0 an deutschen Hochschulen. In: Merkt, Marian-ne/Mayrberger, Kerstin/Schulmeister, Rolf/Sommer, Angela/van den Berk, Ivo (Hrsg.): Studieren neu erfinden – Hochschule neu denken. Münster, S. 149-158.

Kolb, David (1984): Experiential learning: experience as the source of learning and development. Upper Saddle River, N.J.

Koper, Rob (2005): Learning design: a handbook on modeling and delivering networked education and training. Berlin

Koschmann, Timothy/Hall, Rogers/Miyake, Naomi (2002): CSCL 2: Carrying forward the conversation. Mahwah, N.J.

Kreibich, Rolf/Atmatzidis, Ekaterina (Hrsg.) (1996): Nachhaltige Entwicklung: Leitbild für die Zukunft von Wirtschaft und Gesellschaft. ZukunftsStudien. Weinheim.

Kreijns, Karel (2004): Sociable CSCL Environments – Social Affordances, Sociability, and Social Presence. http://www.ou.nl/Docs/Expertise/OTEC/Publicaties/karel%20kreijns/Dissertation%2010%20May%202004.pdf (16.3.2007)

Kremer, Hans Hugo (2002): Offene webbasierte Lernumgebungen – E-Learning in der beruflichen Rehabilitation. Paderborn

Krosnick, Jon/Fabrigar, Leandre (1997): Designing Rating Scales for Effective Measurement in Surveys. In: Lyberg, Lars/Biemer, Paul/Collins, Allan/de Leeuw, Edith/Dippo, Cathryn/Schwarz, Norbert/Trewin, Dennis (Hrsg.): Survey Measurement and Process Quality. New York u.a., S. 141-164.

Lave, Jean (1991): Situated Learning in Communities of Practice. In: Levine, John/Teasley, Stephanie (Hrsg.): Perspectives in Socially Shared Cognition. Hyattsville, S. 63-82.

Lave, Jean/Wenger, Etienne (1991): Situated learning: legitimate peripheral participation. Cambridge; New York

Lenz, Werner (2000): Lernen ist nicht genug! – Arbeit – Bildung – Eigen-Sinn. Innsbruck u.a.

Lenzen, Dieter (Hrsg.) (1996): Pädagogische Grundbegriffe – Band 1 Aggression bis Interdisziplinarität. Reinbek bei Hamburg.

Maletzke, Gerhard (1998): Kommunikationswissenschaft im Überblick: Grundlagen, Probleme, Perspektiven. Opladen

Mandl, Heinz/Kopp, Birgitta (2006): Blended Learning: Forschungsfragen und Perspek-tiven (Forschungsbericht Nr. 182). München http://epub.ub.uni-muenchen.de/905/1/Forschungsbericht182.pdf (16.11.2007)

Mandl, Heinz/Kopp, Birgitta/Dvorak, Susanne (2004): Aktuelle theoretische Ansätze und empirische Befunde im Bereich der Lehr-Lern-Forschung – Schwerpunkt Erwachsenenbildung. http://www.die-bonn.de/esprid/dokumente/doc-2004/mandl04_01.pdf (09.05.2007)

Mandl, Heinz/Krause, Ulrike-Marie (2001): Lernkompetenz für die Wissensgesellschaft (Forschungsbericht Nr. 145). München
Maturana, Humberto R./Varela, Francisco J. (1984): Der Baum der Erkenntnis: die bio-logischen Wurzeln des menschlichen Erkennens. München

Mazur, James (2004): Lernen und Gedächtnis. München

Merkt, Marianne (2005): Die Gestaltung kooperativen Lernens in akademischen Onli-ne-Seminaren. Münster u.a.

Michelsen, Gerd (2005): Nachhaltigkeitskommunikation: Verständnis – Entwicklung – Perspektiven. In: Michelsen, Gerd/Godemann, Jasmin (Hrsg.): Handbuch Nachhaltigkeitskommunikation. München, S. 25-41.

Miller, Damian (Hrsg.) (2005): E-Learning: eine multiperspektivische Standortbestim-mung. Bern u.a.

National Research Council (Hrsg.) (2000): Our common journey: A transition toward sustainability. Washington D.C.
Niegemann, Helmut/Hessel, Silvia/Deimann, Markus/Hochscheid-Mauel, Dirk/Aslanski, Kristina/Kreuzberger, Gunther (2004): Kompendium E-Learning. Berlin

Nistor, Nicolae/Schäfer, Monika (2005): Lernen mit Stil: Empirische Befunde und offene Fragestellungen zur Bedeutung der Lernstile in virtuellen Seminaren. http://www.didacticageografiei.ro/ro/conferinta_2005/4.doc (29.06.2007)

O’Reilly, Tim (2005): What Is Web 2.0 – Design Patterns and Business Models for the Next Generation of Software. http://www.oreillynet.com/pub/a/oreilly/tim/news/2005/09/30/what-is-web-20.html (04.04.2007)

Oberle, Thomas/Wessner, Martin (1998): Der Nürnberger Trichter: Computer machen Lernen leicht! Alsbach

Oblinger, Diana/Oblinger, James (2005): Is It Age or IT: First Steps Toward Understan-ding the Net Generation. In: Oblinger, Diana/Oblinger, James (Hrsg.): Educa-ting the Net Generation, S. 2.1-2.20. http://www.educause.edu/educatingthenetgen/ (03.04.2007)

OECD (2006): Definition und Auswahl von Schlüsselkompetenzen – Zusammenfas-sung. http://www.oecd.org/dataoecd/36/56/35693281.pdf (13.07.2007)

Orthmann, Claudia/Issing, Ludwig (2000): Lernen im Internet – ein integrativer Ansatz. In: Marotzki, Winfried/Meister, Dorothee/Sander, Uwe (Hrsg.): Zum Bildungs-wert des Internet. Opladen, S. 83-96.

Ott, Konrad (2000): Lässt sich das Nachhaltigkeitskonzept auf Wissen anwenden? In: Hubig, Christoph (Hrsg.): Unterwegs zur Wissensgesellschaft. Berlin, S. 299-313.

Panke, Stefanie (2007): Unterwegs im Web 2.0: Charakteristiken und Potentiale. http://www.e-teaching.org/didaktik/theorie/informelleslernen/Web2.pdf (25.05.2007)

Pearce, David W./Barbier, Edward/Markandya, Anil (1994): Sustainable development: Economics and environment in the Third World. Aldershot Hants Eng-land;Brookfield Vt. USA

Pellegrino, James/Hickey, Daniel/Heath, Julia/Vye, Nancy/Cognition and Technology Group at Vanderbilt (1991): Assessing the Outcomes of an Innovative Instructi-onal Program: the 1990-1991 implementation of the „Adventures of Jasper Woodbury“. Nashville

Peter, Jochen/Valkenburg, Patti (2006): Adolescents‘ internet use: Testing the „disap-pearing digital divide“ versus the „emerging digital differentiation“ approach. In: Poetics, 34 (4-5), S. 293. http://www.sciencedirect.com/science/article/B6VC3-4K8SC9D-1/2/c36ac927cf375bc4e8a8f6399fa45b2a (08.05.2007)

Pongratz, Ludwig (1995): Aufklärung und Widerstand. Kritische Bildungstheorie bei Heinz-Joachim Heydorn. In: Euler, Peter/Pongratz, Ludwig (Hrsg.): Kritische Bildungstheorie. Zur Aktualität Heinz-Joachim Heydorns. Weinheim, S. 11-25.

Porst, Rolf (1998): Im Vorfeld der Befragung: Planung, Fragebogenentwicklung, Pre-testing. ZUMA-Arbeitsbericht 98/02. Mannheim http://193.175.239.100/Publikationen/Berichte/ZUMA_Arbeitsberichte/98/98_02.pdf (12.01.2007)

Porst, Rolf (2002): Question Wording – Zur Formulierung von Fragebogen-Fragen. ZUMA How-to-Reihe, Nr. 2 2002. http://193.175.239.100/Publikationen/Berichte/ZUMA_How_to/Dokumente/pdf/how-to2rp.pdf (12.01.2007)

Pütz, Sebastian (2006): E-Learning 2.0 – Buzzword oder ernstzunehmende Entwick-lung? http://concerninglearning.files.wordpress.com/2007/02/elearning20.pdf (24.05.2007)

Reinmann-Rothmeier, Gabi/Mandl, Heinz (1997): Lehren im Erwachsenenalter. Auffas-sungen vom Lehren und Lernen. Prinzipien und Methoden. In: Weinert, Franz/Mandl, Heinz (Hrsg.): Psychologie der Erwachsenenbildung, D/I/4, Enzy-klopädie der Psychologie. Göttingen, S. 355-403.

Reinmann-Rothmeier, Gabi/Mandl, Heinz (2001): Unterrichten und Lernumgebungen gestalten. In: Krapp, Andreas/Weidenmann, Bernd (Hrsg.): Pädagogische Psy-chologie. Weinheim, S. 601-646.

Reinmann-Rothmeier, Gabi/Vohle, Frank (2003): Didaktische Innovation durch Blended Learning: Leitlinien anhand eines Beispiels aus der Hochschule. Bern u.a.

Reinmann, Gabi (2004): Die vergessenen Weggefährten des Lernens: Emotionen beim eLearning. In: Mayer, Horst/Treichel, Dietmar (Hrsg.): Handlungsorientiertes Lernen und eLearning. München, S. 101-118.

Reinmann, Gabi (2005): Gestaltung von E-Learning-Umgebungen unter emotionalen Gesichtspunkten. In: Euler, Dieter/Seufert, Sabine (Hrsg.): E-Learning in Hoch-schulen und Bildungszentren. München u.a., S. 351-371.

Renkl, Alexander (1994): Träges Wissen: Die „unerklärliche“ Kluft zwischen Wissen und Handeln. München http://epub.ub.uni-muenchen.de/archive/00000149/ (10.04.2007)

Roberts, Tim (2005): Computer-supported collaborative learning in higher education. London u.a.

Rode, Horst/BLK, Bund-Länder-Kommission für Bildungsplanung und Forschungsför-derung (2005): Bildung für eine nachhaltige Entwicklung („21“): Abschlussbe-richt des Programmträgers zum BLK-Programm. Bonn

Roe, Keith (2006): The digital divide in the twenty-first century: An introduction. In: Poe-tics, 34 (4-5), S. 219. http://www.sciencedirect.com/science/article/B6VC3-4KFV3M1-1/2/30a01b33b92af6703b71c91c8627203a (12.09.2007)

Röll, Franz Josef (2003): Pädagogik der Navigation: selbstgesteuertes Lernen durch Neue Medien. München

Roth, Gerhard (1996): Kopf-Arbeit: Gehirnfunktionen und kognitive Leistungen. Heidel-berg u.a.

Rychen, Dominique Simone/Salganik, Laura Hersh (2003): Key competencies for a successful life and well-functioning society. Cambridge, u.a.

Scheffer, Ute/Charlier, Michael (2003): E-Learning: Die Revolution des Lernens ge-winnbringend einsetzen. Stuttgart

Schieferle, Ulrich/Streblow, Lilian (2006): Motivation aktivieren. In: Mandl, Heinz/Friedrich, Helmut Felix (Hrsg.): Handbuch Lernstrategien. Göttingen u.a., S. 232-247.

Schmidt, Siegfried (Hrsg.) (1992): Kognition und Gesellschaft: Der Diskurs des Radika-len Konstruktivismus 2. Frankfurt am Main.

Schmidt, Siegfried/Zurstiege, Guido (2000): Orientierung Kommunikationswissen-schaft: Was sie kann, was sie will. Reinbek bei Hamburg

Schneider, Norbert (1998): Erkenntnistheorie im 20. Jahrhundert: Klassische Positio-nen. Stuttgart

Schulmeister, Rolf (1997): Grundlagen hypermedialer Lernsysteme: Theorie – Didaktik – Design. München u.a.

Schulmeister, Rolf (2003): Lernplattformen für das virtuelle Lernen: Evaluation und Didaktik. München u.a.

Schulmeister, Rolf (2004a): Didaktisches Design aus hochschuldidaktischer Sicht – Ein Plädoyer für offene Lernsituationen. In: Rinn, Ulrike/Meister, Dorothee (Hrsg.): Didaktik und Neue Medien: Konzepte und Anwendungen in der Hochschule. Münster, S. 19-49. http://www.izhd.uni-hamburg.de/pdfs/Didaktisches_Design.pdf

Schulmeister, Rolf (2004b): Diversität von Studierenden und die Konsequenzen für eLearning. In: Carstensen, Doris/Barrios, Beate (Hrsg.): Campus 2004. Kom-men die digitalen Medien in die Jahre? Münster u.a., S. 133-144.

Schwabe, Gerd (2004): Medienwahl. In: Haake, Jörg/Schwabe, Gerd/Wessner, Martin (Hrsg.): CSCL-Kompendium. München, S. 265- 274.

Seufert, Sabine (2007): „Ne(x)t Generation Learning“ – Was gibt es Neues über das Lernen? In: Seufert, Sabine/Brahm, Taiga (Hrsg.): Ne(x)t Generation Learning – Wikis, Blogs, Mediacasts & Co. – Social Software und Personal Broadcasting auf der Spur. St. Gallen, S. 2-19. http://www.scil.ch/publications/reports/2007-02-euler-seufert-next-generation-learning.pdf (04.04.2007)

Seufert, Sabine/Brahm, Taiga (Hrsg.) (2007): Ne(x)t Generation Learning – Wikis, Blogs, Mediacasts & Co. – Social Software und Personal Broadcasting auf der Spur. SCIL-Arbeitsberichte. St. Gal-len.http://www.scil.ch/publications/reports/2007-02-euler-seufert-next-generation-learning.pdf (04.04.2007)

Seufert, Sabine/Euler, Dieter (2004): Nachhaltigkeit von eLearning-Innovationen: Er-gebnisse einer Delphi-Studie. St. Gallen http://www.scil.ch/publications/reports/2004-01-seufert-euler-nachhaltigkeit-elearning.pdf (19.04.2007)

Seufert, Sabine/Euler, Dieter (2005): Learning Design: Gestaltung eLearning-gestützter Lernumgebungen in Hochschule und Unternehmen. St. Gallen http://www.scil.ch/publications/reports/2005-09-seufert-euler-learning-design.pdf (19.04.2007)

Seufert, Sabine/Mayr, Peter (2002): Fachlexikon e-le@rning: Wegweiser durch das e-Vokabular. Bonn

Short, John/Williams, Ederyn/Christie, Bruce (1976): The social psychology of telecommunications. London

Siebert, Horst (1994): Lernen als Konstruktion von Lebenswelten: Entwurf einer kon-struktivistischen Didaktik. Frankfurt am Main

Siebert, Horst (2000): Der Kopf im Sand: Lernen als Konstruktion von Lebenswelten. In: Bolscho, Dietmar/de Haan, Gerhard (Hrsg.): Konstruktivismus und Umwelt-bildung. Opladen, S. 15-32.

Siebert, Horst (2006): Konstruktivistische Lehr-Lernkulturen. In: Balgo, Rolf/Lindemann, Holger (Hrsg.): Theorie und Praxis systemischer Pädagogik. Heidelberg, S. 154-176.

Spiro, Rand /Feltovich, Paul/Jacobson, Michael/Coulson, Richard (1992): Cognitive flexibility, constructivism and hypertext: Random access instruction for advanced knowledge acquisition in ill-structured domains. In: Duffy, Thomas/Jonassen, David (Hrsg.): Constructivism and the technology of instruction. Hillsdale, S. 57-76.

Tergan, Sigmar-Olaf/Schenkel, Peter (2004): Was macht E-Learning erfolgreich? Grundlagen und Instrumente der Qualitätsbeurteilung. Berlin

van Dijk, Jan (2006): Digital divide research, achievements and shortcomings. In: Poetics, 34 (4-5), S. 221. http://www.sciencedirect.com/science/article/B6VC3-4KGPPP1-1/2/ab759e2ed5e39e5a06a87396fe80167e (12.09.2007)

van Eimeren, Birgit/Frees, Beate (2006): ARD/ZDF-Online-Studie 2006 – Schnelle Zu-gänge, neue Anwendungen, neue Nutzer? In: Media Perspektiven, 8, S. 402-415.

Varela, Francisco (1990): Kognitionswissenschaft – Kognitionstechnik: Eine Skizze ak-tueller Perspektiven. Frankfurt am Main

Vester, Frederic (1998): Denken, Lernen, Vergessen: was geht in unserem Kopf vor, wie lernt das Gehirn und wann läßt es uns im Stich? München

von Foerster, Heinz/Bröcker, Monika (2002): Teil der Welt – Fraktale einer Ethik – Ein Drama in drei Akten. Heidelberg

von Foerster, Heinz/Pörksen, Bernhard (1998): Wahrheit ist die Erfindung eines Lüg-ners – Gespräche für Skeptiker. Heidelberg

Walter, Jürgen (1999): Bildung der Zukunft: Für Nachhaltigkeit in Bildung und Gesell-schaft. Frankfurt am Main

Walther, Joseph (1992): Interpersonal Effects in Computer-Mediated Interaction: A relational Perspective. In: Communications research, 19, S. 52-90.

Walther, Joseph (2000): Die Beziehungsdynamik in virtuellen Tams. In: Boos, Margare-te/Jonas, Kai/Sassenberg, Kai (Hrsg.): Computervermittelte Kommunikation in Organisationen. Göttingen u.a., S. 11-26.

WBGU (Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderun-gen) (1996): Welt im Wandel: Herausforderungen für die deutsche Forschung. Jahresgutachten 1993. Berlin, Heidelberg

WBGU, Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (1996): Welt im Wandel: Herausforderungen für die deutsche Forschung. Jah-resgutachten 1993. Berlin u.a.

Weinberger, Armin/Fischer, Frank (2004): Motivation. In: Haake, Jörg/Schwabe, Ger-hard/Wessner, Martin (Hrsg.): CSCL-Kompendium: Lehr- und Handbuch zum computerunterstützten kooperativen Lernen. München u.a., S. 252-257.

Wenger, Etienne (1998): Communities of practice: learning, meaning, and identity. Cambridge
Willis, Gordon/Lessler, Judith (1999): Question Appraisal System QAS-99. Rockville http://appliedresearch.cancer.gov/areas/cognitive/qas99.pdf (01.04.2007)

Zawacki-Richter, Olaf (2004): Ansätze des betrieblichen Kompetenzmanagements und ELearning-Szenarien. Frankfurt am Main
Zottmann, Jan/Dillenbourg, Pierre/Fischer, Frank (2007): Computerunterstütztes ko-operatives Lernen. Eine Einführung in das Forschungsfeld. http://www.e-teaching.org/didaktik/kommunikation/cscl.pdf (12.12.2007)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: